04.10.2016, 21:30 Uhr

Fotokunstausstellung in Horn

(Foto: Philipp Kogler)
Am Freitag, den 30. September eröffnete der Horner Bürgermeister Jürgen Maier vor ca. 100 Besuchern die Fotokunstausstellung "50 Wege, Bäume & co".
Mit den Worten „tolle Arbeiten eines hervorragenden Fotografen" lobte der Bürgermeister die ausgestellten Bilder in seiner Eröffnungsrede.
"Meine Faszination zur Fotografie stammt noch aus Kindertagen, als ich eine billige, russische Analogkamera geschenkt bekam. Die Betrachtung meiner ersten „Werke“ hat mich in den Bann der Fotografie gezogen und nie wieder losgelassen. Seit 5 Jahren fotografiere ich intensiv mit einer Digitalkamera. Diese Liebe war auch ausschlaggebend für die Entscheidung, mich als 50-Jähriger als selbstständiger Berufsfotograf der Fotografie zu widmen." so der Fotokünstler Emil Jovanov über seine Motive, seinen zukünftigen Weg als Fotograf zu bestreiten.
Die Gäste genossen die Ausstellungseröffnung, der musikalische Beitrag kam von Benjamin Führer, die Weine wurden dankeswerterweise vom Landessieger Weingut Kölbl zur Verfügung gestellt. Die Ausstellung kann zu den Bürozeiten des Kunsthauses Horn bis einschließlich 28. Oktober 2016 besichtigt werden.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.