13.07.2016, 20:59 Uhr

Geras klingt am 24. Juli, 18.30 Uhr

Walkiria Izaguirre (Foto: AMA)
GERAS. Sonntag, 24. Juli, 18.30 Stift Geras Marmorsaal

Schicksalssinfonie
Robert Lehrbaumer dirigiert das VIENNA INTERNATIONAL ORCHESTRA und internationale Solisten.
Werke von L.v Beethoven, J. S. Bach, W.A. Mozart, G. Paganini, G.v. Einem.
Die wahrscheinlich populärste Sinfonie, Beethovens „Fünfte“, die so genannte „Schicksalssinfonie“, steht im Mittelpunkt des beliebten Orchesterkonzertes.
Aus Anlass des 20. Todestages von Gottfried von Einem wird dessen kurzes Orchesterstück „Wandlungen“ aufgeführt. Walkiria Izaguirre wird mit W.A. Mozarts 1. Satz aus dem Klavierkonzert A-Dur KV 414 und die erst elfjährige Violinistin Darya List mit N. Paganinis 3. Satz aus "La Campanella", Violinkonzert Nr. 2, zu hören sein.
Kooperation mit der Altenburger Musik Akademie
Kartenpreise: € 22,-- VVK/25,-- Abendkasse, Jugendliche € 15,-- in allen Filialen der Raiffeisenbank Waldviertel Mitte oder unter office@gerasklingt.at oder Telefon: 0664/480 77 90 .
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.