20.07.2016, 15:50 Uhr

Horn: 180 Flüchtlinge geimpft

(Foto: willkommen MENSCH in Horn)
"Gerade lief das Projekt FSME-Impfung in Horn - 180 Flüchtlinge erhielten an einem Samstagvormittag die Zeckenschutzimpfung", sagt Veronika Stock vom Vorstand "willkommen MENSCH IN HORN" stolz, aber auch lachend: "Das war eine logistische Herausforderung". Ermöglicht wurde die Impfaktion durch eine unerwartete finanzielle Spende (5.000 € Stift Altenburg).
Durchgeführt wurde sie von zwei Medizinern aus Horn: Dr. Renate Göschl und OA Dr. Norbert Fischbach - und natürlich vom Verein "willkommen Mensch in Horn".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.