08.10.2016, 15:46 Uhr

Im ersten Halbjahr erwirtschafteten 11.800 NÖ Betriebe 20 Milliarden Euro

(Foto: Symbolfoto/Pixabay)
Im ersten Halbjahr 2016 sind in Niederösterreich 11.800 Betriebe des produzierenden Sektors – Sachgüter und Bau – tätig gewesen. Laut Statistik Austria haben diese mit 156.300 unselbständig Beschäftigten Erzeugnisse im Wert von rund 20 Milliarden Euro abgesetzt. Gegenüber dem Vergleichszeitraum 2015 ist der Personalstand um 1.200 Personen oder 0,8 Prozent gestiegen, die abgesetzte Produktion hingegen um 670 Millionen Euro oder 3,2 Prozent gesunken. (mm)
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.