02.10.2016, 09:13 Uhr

Im Rahmen der "Kerzenlichtkonzerte" gastierte das "Ensamble Tokyo" am 1.Okt.16 im Schloß Riegersburg

Unter der Leitung von YOKO SAOTOME-HUBER spielte das Ensemble Streichquartette von Mozart, Haydn und Dvorak ("Amerika"). Mit dabei war auch der Cellist JÖRGEN FOG, Mitglied der Wiener Philharmoniker.

Robert Pobitschka, Leiter der Kerzenlicht-Konzerte durfte zu Beginn zudem noch drei Personen auszeichnen welche sich außerordentlich um den Verein "Kerzenlicht Konzerte" bemühten.

Für Hungrige war in der Pause im Parterre des Schlosses ein Buffet mit Getränken und Speisen vorbereitet. Nebst bot sich auch die Gelegenheit auch die Sonderausstellung "BLICKPUNKT ABSTRACT" im Schloss Riegersburg zu besuchen.

Nächstes Konzert: am 29.Oktober 16 im Stadtsaal Waidhofen a.d. Thaya "Soiree bei Kerzenlicht" mit ROBERT POBITSCHKA am Klavier. SCHUBERT, Klaviersonate a-Moll op. 42 - LISZT, Klaviersonate h-Moll
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.