01.07.2016, 12:38 Uhr

Jugendliche Vandalen in Gars: 8.300 € Schaden

Beamte der Polizeiinspektion Gars am Kamp konnte eine Gruppe teils unmündige teils minderjährige Burschen aus der Region im Alter zwischen 12 und 16 Jahren als Tatverdächtige zu Vandalenakten, die sich in den letzten Monaten in Gars am Kamp und Umgebung ereignet hatten, ausforschen.
Bei den Befragungen konnten dann insgesamt 19 Minderjährige ermittelt und 36 Straftaten bis in das Jahr 2012 zurückreichend mit einer Gesamtsumme von ca. 8300 Euro geklärt werden.

Die Tathandlungen verübten sie aus jugendlichem Übermut, Imponiergehabe und in der Annahme, dass es keine Konsequenzen gebe, teils alleine, teils zu zweit oder in einer Gruppe zu fünft.

Delikte:

DIEBSTAHL
SACHBESCHÄDIGUNG
Diebstahl durch Einbruch oder mit Waffen (Versuch)
DAUERNDE SACHENTZIEHUNG
SCHWERE SACHBESCHÄDIGUNG
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.