28.04.2016, 16:43 Uhr

Neuwahl beim Christlichen Arbeiterverein Horn

Einige der wieder gewählten Vorstandsmitglieder des CAV Horn: Kassier Erwin Ferstl, Obmann-Stv. Josef Zeitlberger, Schriftführer RR Rudolf Starkl, Rechnungsprüfer Franz Schleritzko und Obmann Roman Fröhlich sowie Alois Endl, der als Kassier-Stv. altersbedingt ausgeschieden ist (v.l.). (Foto: privat)
Bei der Generalversammlung des Christlichen Arbeitervereines (CAV) Horn
wurde der Vereinsvorstand fast unverändert in seinem Amt bestätigt.

Nach einem Nachruf für den verstorbenen Mitarbeiter Josef Reisenhofer konnte Obmann Fröhlich, mit PowerPoint-Projektion unterstützt, berichten, dass fast alle durchgeführten Vorträge gut besucht waren, ebenso die auf Arbeitnehmer abgestimmten religiösen Angebote und ebenso die unterhaltsamen Veranstaltungen. Noch geplant sind ein Arbeitnehmer-Festgottesdienst am 1. Mai, ein Tagesausflug zum Opel-Werk in Aspern, zur Hohen Wand und zur Seegrotte Hinterbrühl sowie ein geselliger Vereinsabend im Pfarrhof-Garten.

Der Bericht von Kassier Erwin Ferstl ergab einen verkraftbaren Abgang, der durch einige außerordentliche Investitionen verursacht wurde.

Bei der vom Geistlichen Assistenten Pfarrer Dr. P. Albert Groiß geleiteten Wahl wurden Obmann Roman Fröhlich, 1. Obmann-Stellvertreter Josef Zeitlberger, 2. Obmann-Stellvertreter RR Alfred Schmölzer, 3. Obmann-Stellvertreter Mag. Markus Ferstl, Kassier Erwin Ferstl, Schriftführer RR Rudolf Starkl, Schriftführer-Stellvertreter Stefan Bayer, die Rechnungsprüfer Alfred Kreill und Franz Schleritzko sowie die Beisitzer Franz Bacher und Eduard Vevera einstimmig wiedergewählt. Ausgeschieden ist auf eigenem Wunsch Alois Endl, dem als Kassier-Stellvertreter Rupert Unterberger nachfolgt.

Im Anschluss lud Obmann Fröhlich zu einem gemütlichen Beisammensein.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.