30.04.2016, 18:50 Uhr

Pfarrkirche St. Michael und den Karner in Burgschleinitz

Burgschleinitz: St. Michael Pfarrkirche | Es war ein netter Ausflug und ich bin auf eine sehr interessante Kirche gestoßen. Ich möchte Euch mit meinen Fotos einen Eintruck vermitteln wie interessant Burgschleinitz ist.

Die ursprüngliche Kirche wurde von Azzo, dem ersten Kuenringer, im Jahre 1083 erbaut. Das hölzerne Gebäude brannte allerdings 1176 ab, der heutige Baukern stammt aus dem 13. Jahrhundert, 1782 wurde die Kirche barockisiert.

Sie steht an der Stelle der Kapelle der ersten Kuenringer-Burg, die westlich davon lag.

Der Karner ist eine spätromanische Rundkapelle, an die später eine außen befindliche Kanzel angefügt wurde.

Text Kopiert von der Gemeindeseite von Burgschleinitz
Foto von mir
1
1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.