27.03.2016, 11:08 Uhr

„power4me“ – Lions Club unterstützt die Volksschule Horn

Dipl.-Ing. Dr. Josef Strommer (Präsident des Lions-Clubs), Leon Baumgartner, Ramona Winkelbauer, Lea Bucher, Deniz Ortner, Nadja Pichler (von „power4me“) (Foto: privat)
Aktivitäten zur Persönlichkeitsbildung der Schüler/innen und zur Vorsorge gegen Gewalt und Missbrauch zu setzen ist ein Auftrag des Bildungsministeriums an alle Schulen in Österreich. Daher wird in der Volksschule Horn schon seit mehreren Jahren der Präventionsworkshop „power4me“ durchgeführt, um vorsorgende Aktivitäten zur Stärkung der Kinder setzen. Eltern wurden im Sinne eines Miteinander – Füreinanders im Vorfeld in Form einer Elterninformationsveranstaltung über die wichtigsten Präventionsinhalte sensibilisiert und informiert. Gemeinsam mit den PädagogInnen wurde aktiv an grenzüberschreitenden Situationen gearbeitet: dabei werden Kinder darin bestärkt, NEIN zu sagen und im Bedarf sich Hilfe und Unterstützung zu holen, denn die Verantwortung hier liegt bei den Erwachsenen, Kinder zu schützen.
Alle Kinder der Schule nehmen in den ersten und dritten Klassen, also zweimal in ihrer Volksschulzeit, an Workshops gegen Gewalt im Zuge des Unterrichts teil. Die Kinder werden dabei für entsprechende Situationen von Grenzüberschreitungen sensibilisiert und sie werden darin bestärkt, NEIN zu sagen und im Bedarf um Hilfe zu rufen. Sie bekommen ein Repertoire an Verhaltensweisen für Notfälle angeboten, das in Form von Geschichten, Liedern und Rollenspielen erarbeitet wird und ihnen im zukünftigen Leben dienlich sein soll.
Schon zum vierten Mal unterstützte der LIONS-Club Horn, diesmal unter der Präsidentschaft von DI Dr. Josef Strommer, diese Aktion wieder großzügig. Die positive Vorbereitung der Kinder aufs zukünftige Leben ist ihm ein großes Anliegen. So halbierten sich die Kosten der Workshops für die Eltern. Direktorin Mag. Dr. Herta Ucsnik und Koordinatorin Dipl,-Päd. Eva Heily bedankten sich im Namen aller Lehrer/innen und Eltern bei DI Dr. Josef Strommer bei dessen Schulbesuch vor den Osterferien und zugleich beim gesamten Lions-Club für die Mitfinanzierung der Aktion. (Volksschule Horn)
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.