25.09.2016, 19:41 Uhr

Wieder Unfall zwischen Maria Dreieichen und Horn

MOLD. Christian R. (22, Name geändert) lenkte am 24.09.2016, 18:20 Uhr, seinen PKW auf der LB 2, von Maria Dreieichen kommend in Richtung Horn. Er fuhr im Freilandgebiet im 3-spurigen Fahrbahnbereich in einer Fahrzeugkolonne von mind. 5 Fahrzeugen. Unmittelbar hinter ihm fuhr Nicole K (18, Name geändert).
Im Bereich des Strkm. 53,800 wollte der 22-Jährige die vor ihm fahrenden Fahrzeuge überholen. Dabei übersah er, dass die hinter ihm fahrende 18-Jährige bereits ebenfalls überholte und streifte beim Spurwechsel ihren auf gleicher Höhe befindlichen PKW.
Nicole K lenkte, um eine größere seitliche Kollision zu verhindern, ihren PKW weiter nach links auf die 3. Fahrspur.
Zu gleichen Zeit kam ihr ein PKW entgegen, gelenkt von von Petra H (43, Name geändert).
Diese lenkte, um einen Frontalzusammenstoß mit der 18-Jährigen zu vermeiden, ihren PKW vom rechten Fahrstreifen nach links auf den Mittleren. Durch das Ausweichmanöver kam es beinahe zur Frontalkollision zwischen den PKW’s von Christian R. und der 43-Jährigen. Die Kfz dürften sich noch mit den Rädern verhakt haben und kamen nach einer Schleuderdrehung in der jeweiligen Fahrtrichtung auf der Straße zum Stillstand.

Durch den Verkehrsunfall wurden die beiden Frauen leicht verletzt. Beide wurden mit der Rettung ins Klinikum Horn gebracht und nach ambulanter Behandlung in häusliche Pflege entlassen.

Die zum Teil erheblichen beschädigten Unfallfahrzeuge mussten durch die FF Mold und Horn von der Unfallstelle abtransportiert werden.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.