02.04.2016, 14:38 Uhr

Red Point - Servicepoint

Horner SWV Bezirksobmann R.Porod, MMBA, beim Besuch bei Bgm Mag. Stadler im neu eröffnenten RED Point in St. Pölten
SWV Bezirksobmann Robert Porod besucht das kürzlich eröffnete
Red Point Servicebüro der SPÖ in St. Pölten.

„Es ist Zeit für Neues: Wir wollen die SPÖ in Niederösterreich offener und moderner machen, einen Platz zum Reden schaffen, und werden dabei auf unsere Wurzeln im Sozialbereich nicht vergessen. Das sind die Voraussetzungen für das Servicebüro REDpoint“, erklärte Landesparteivorsitzender Mag. Matthias Stadler.
Das Servicebüro findet sich in der Wiener Straße 13 in St. Pölten: „Der REDpoint ist aber kein Ersatz für ein Parteisekretariat, sondern ein zusätzliches Angebot der Sozialdemokratie für alle interessierten Menschen, um sie ein Stück des Weges mitzunehmen.“

Das Red Point ist das "Schaufenster" der niederösterreichischen Sozialdemokratie und lädt dazu ein, sich über die Aktionen, Ziele und Visionen der SPÖ NÖ zu informieren und gleichzeitig wird die Balance gehalten zwischen aktuellen, interessanten und politischen Themen und alltäglichen Angelegenheiten, wie Gesundheit, Ernährung und Sport.

Auch das "Rote Telefon" ist ein wesentlicher Bestandteil des Red Point: VertrauenanwältInnen werden beraten, bei der Kontaktaufnahme mit sozialen Institutionen oder nichtstaatlichen Einrichtungen helfen - oder einfach nur da zu sein, wenn Menschen jemanen zum Zuhören brauchen, denn "beim REDen kumman d' Leit zaum".

Das Lokal liegt mitten in der Fußgängerzone mit bester Frequenz.

Die Tür steht jedem offen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.