13.04.2016, 09:30 Uhr

30. April: Aktion IMST sammelt MIST

Wann? 30.04.2016 13:00 Uhr bis 30.04.2016 16:00 Uhr

Wo? Stadtgebiet , 6460 Imst AT
Der Umweltausschuss der Stadt Imst lädt wieder zur Sammelaktion "IMST sammelt MIST" ein. (Foto: Stadt Imst)
Imst: Stadtgebiet | Der Umweltausschuss der Stadt Imst, organisiert heuer zum dritten Mal gemeinsam mit den Vereinen und Institutionen der Stadt Imst die Frühjahrsaktion „IMST sammelt MIST“, am Samstag, dem 30. April und lädt auch freiwillige Helfer dazu herzlich ein.
Gereinigt werden Straßenränder, Böschungen, Steige, Wander- und Radwege sowie Bäche und die Skipiste.
Der Umweltausschuss möchte mit dieser Aktion, welche auch sehr gut zum Stadtentwicklungsprozess und zur Ortsgestaltung passt, ein sichtbares Zeichen setzen, da die Sauberkeit einer Stadt wesentlich zum Sicherheitsgefühl und damit auch zu einem positiven Lebensgefühl für die BürgerInnen beiträgt.
Weiters möchte der Umweltausschuss damit auch die rund 3.500 SchülerInnen der Stadt Imst darauf aufmerksam machen, dass der Müll ordentlich und richtig entsorgt gehört!

Zum Ablauf:
Die Aktion IMST sammelt MIST findet bei jeder Witterung statt.

Treffpunkt, ist am 30. April um 13 Uhr beim Musikpavillon am Rathausplatz, wo die Gebietseinteilung und die Ausgabe der Handschuhe und Müllsäcke erfolgt; bereits eingeteilte Vereine, können nach eigenem Ermessen mit der Sammelaktion beginnen
Der Recyclinghof der Stadt Imst ist von 13–15.45 Uhr zur Müllentsorgung geöffnet.
Ab 16 Uhr werden alle Helfer beim Musikpavillon am Rathausplatz auf eine kleine Jause herzlich eingeladen.
Zur Sicherheit, wird gebeten eine Warnweste zu tragen.
Alle Bürgerinnen und Bürger, sowie Vereine und Institutionen welche die Aktion
„IMST sammelt MIST“ unterstützen möchten, werden aus organisatorischen Gründen gebeten sich bei der Stadtgemeinde Imst, unter der Tel. Nr. 05412-6980-30 (Hr. Michael Eiterer) anzumelden.
Zu weiteren Fragen steht der Umweltausschuss Obmann GR Manuel Norbert Praxmarer unter der Tel. Nr. 0664/8258230 gerne zur Verfügung.

Der Umweltausschuss bedankt sich bei allen Helfern für die Unterstützung der vergangenen Jahre und bittet auch heuer wieder um tatkräftige Mithilfe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.