24.08.2016, 08:47 Uhr

Unser schönes Land Tirol

Einen atemberaubenden Ausblick hat man auf der Karspitze am Hafelekar (2256m) oberhalb von Innsbruck. Barrierefrei geht es vom Congress Haus mit den Nordkettenbahnen hinauf. Weitere Zustiegsmöglichkeiten sind Löwenhaus, Alpenzoo, Hungerburg bis man dann oben an der Seegrube (1905m) angelangt ist. Ein gemütliches SB Restaurant sowie ein Restaurant im oberen Stockwerk laden zum verweilen ein, während sich die Kinder am Spielplatz austoben können. Wer dann noch zur Karspitze aufbrechen möchte erreicht diese in ca. 1,5 Stunden von der Seegrube aus, oder man lässt sich mit der letzten Gondel unterhalb des Gipfels auf die Bergstation Hafelekar der zweiten Sektion der Nordkettenbahn auf einer Höhe von 2269 m hinaufbefördern.
Unweit davon entfernt steht die Messstation Hafelekar, ein Höhenstrahlungsobservatorium der Universität Innsbruck, das einzige seiner Art in Österreich.
Im Anhang ein paar Bilder von der wunderschönen Bergkulisse.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.