16.03.2016, 15:30 Uhr

TrauerRaum Imst

Wann? 23.03.2016 16:00 Uhr bis 26.03.2016 21:00 Uhr

Wo? altes Feuerwehrhaus, Johannespl., 6460 Gemeinde Imst AT
Schenken Sie Ihrer Trauer Raum, um Trost zu finden. (Foto: Hospizgruppe Imst)
Gemeinde Imst: altes Feuerwehrhaus | Wenn ein Kind sein geliebtes Kuscheltier verliert, weint es, weil es traurig ist.

Wenn Beziehungen zerbrechen, Lebensträume unerfüllt bleiben oder wenn ein geliebter Mensch verstirbt, trauern wir. Allerdings schlucken wir unsere Tränen und unsere Trauer oft hinunter, weil wir glauben stark sein zu müssen. Hinunterschlucken hilft nicht. Die Trauer bleibt. Die Seele leidet.
Trauer braucht Raum und Zeit. Zeit, die wir uns selten geben und nehmen. Der TrauerRaum soll diese Lücke füllen. Dabei hilft es mehr, die Trauer zuzulassen, denn Trauer braucht Zeit, Raum und Ausdruck. Wenn wir unsere Trauer annehmen, den Schmerz durchleben und nicht verdrängen, kann aus Trauer neue Kraft und Lebensfreude wachsen.

Im TrauerRaum haben Sie die Möglichkeit,
… Ihren Kummer niederzuschreiben und einer Klagemauer anzuvertrauen,
… eine Kerze für Ihre Bitte, Ihren Dank zu entzünden,
… mit einem/r HospizmitarbeiterIn zu sprechen
… oder in der Stille zur Ruhe zu kommen.

Schenken Sie Ihrer Trauer Raum, um Trost zu finden.

TrauerRaum Imst
im alten Feuerwehrhaus
Johannesplatz


ÖFFNUNGSZEITEN:
23. bis 26. März 2016
jeweils 16–21 Uhr


Die Hospizgruppe Imst lädt herzlich ein!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.