23.07.2016, 10:42 Uhr

Auszüge- Buch der Wahrheit

Botschaften von Gott Vater,Jesus und Maria;nähere Infos im Internet:"Buch der Wahrheit"(-wurde schon in der Bibel erwähnt)



501. Ihr werdet diese Schlacht um Seelen gewinnen, und es wird nicht lange dauern, bis die Neue Welt, die kein Ende hat, entstehen wird.
Sonntag, 22. Juli 2012, 19:00 Uhr
Meine innig geliebte Tochter, viele auserwählte Seelen erdulden in dieser Zeit ein großes Leiden, da ihre Herzen und das Meinige einander umschlingen, und zwar aufgrund der Geißel der Sünde.
Diese Vereinigung des Leidens, die jetzt von vielen Visionären, Sehern und Opferseelen erfahren wird, dient dazu, die Seelen jener zu retten, die während der „Warnung“ in der Todsünde sterben werden.
Es ist ein Leiden wie kein anderes, und es wird helfen, den Feind während der „Warnung“ zu besiegen.
Meine Tochter, du musst damit fortfahren, Meine Botschaften zu veröffentlichen, obwohl das in dieser Zeit für dich mühsam ist.
Die Unruhen in der Welt werden schnell eskalieren und es werden nicht nur Kriege ausbrechen, sondern die globale Bank wird versuchen, den Großteil der Weltwährungen unter ihre Kontrolle zu bringen.
Es wird das Chaos herrschen und die Umweltkatastrophen werden zunehmen, da die Hand Meines Vaters herabfällt, um die Menschheit für ihre Schwäche gegenüber der Sünde und ihre Versklavung an dieselbe zu bestrafen.
Meine Anhänger, eure Gebete haben viele Katastrophen abgewendet, die sonst Städte und Nationen zerstört hätten.
Ihr dürft das Gebet niemals einstellen. Durchhaltevermögen und Treue zu Mir, eurem Jesus, werden die Lage erträglicher machen.
Ihr müsst während dieser Zeit des Kampfes stark bleiben; denn sehr bald wird sich alles verändern.
Trotz der Boshaftigkeit von Satans Armee wird der zunehmende Glaube Meiner Armee vor ihnen standhalten und sie in ihren Versuchen, Meine Kirche zu zerstören, stoppen.
Fühlt euch niemals in dieser Arbeit enttäuscht, selbst wenn es manchmal hoffnungslos erscheint. Meine Barmherzigkeit ist groß. Meine Liebe umfasst alle Kinder Gottes.
Ihr werdet diese Schlacht um die Seelen gewinnen, und es wird nicht lange dauern, bis die Neue Welt, die kein Ende hat, kommen wird.
Das ist eure Zukunft, die Zukunft der Welt, nach der ihr streben müsst. Satans Tage sind fast zu Ende.
Freut euch; denn bald wird das Leid vergessen sein.
Euer Jesus
502. Jungfrau Maria: Als die Mutter der Erlösung, Mein letzter Titel vom Himmel, sage Ich euch: Lasst euch von Mir helfen.
Montag, 23. Juli 2012, 16:36 Uhr
Mein Kind, das Tränental, das jede Nation auf so viele Weisen überschwemmt, ist viele Male vorausgesagt worden.
Doch sie haben nicht auf die Warnungen gehört, die Ich im Laufe der Jahrhunderte den Visionären gab.
Einige unter denjenigen, die die Versprechen des Herrn kennen — der sagte, dass Er wiederkommen werde, um in einer Welt ohne Ende zu regieren —, können die Zeichen erkennen.
Die meisten Menschen werden das nicht können, weil sie die Evangelien nicht kennen.
Kinder, diese Zeiten sind sehr schwer und verwirrend. Ich, eure geliebte Mutter, biete euch Schutz gegen Satan, wenn ihr Mich nur fragen würdet.
Mir wurde die Macht verliehen, ihn zu zermalmen. Wenn ihr Meine Hilfe anruft, kann Ich eure Qual erleichtern.
Mein Kind, sein Einfluss wird vielen von euch, die ihre Augen öffnen, klar.
Seine Boshaftigkeit hat sich in vielen Kindern Gottes festgesetzt.
Morde, sinnloses Töten, Kriege, Habgier, Verfolgung, Sittenlosigkeit und um sich greifende Sünden, welche jedes der Gebote Gottes — die von Moses niedergeschrieben wurden — brechen, sind für euch alle sichtbar vorhanden.
Für diejenigen, die wenig Glauben haben und die sagen: „Was macht das schon aus?“ ... ihr müsst über den Schaden Bescheid wissen, den Satan in euren Seelen anrichtet.
Er ist wie eine Krankheit, die schwer zu heilen ist. Sobald sie euch in ihrem Griff hat, führt sie zu anderen Krankheiten, die noch schlimmer sind als die erste, so dass ein einzelnes Heilverfahren nicht mehr ausreicht.
Er vergiftet die Seele, den Geist und den Leib so schnell, dass es sehr schwer ist, euch selbst davon zu befreien.
Kinder, ihr begreift nicht, wie mächtig er ist und welches Bedürfnis nach Rache er hat. Sobald er eine Seele befallen hat, wird er sie nicht mehr in Ruhe lassen, so dass die betroffene Seele beinahe ihren Verstand verliert.
In manchen Fällen haben diese Seelen nicht mehr die Kontrolle über ihre eigenen Impulse.
Als die Mutter aller Kinder Gottes habe Ich die Macht, dabei zu helfen, eure Seelen zu retten.
Als die Mutter der Erlösung, Mein letzter Titel vom Himmel, sage Ich euch: Lasst euch von Mir helfen. (*)
Ihr müsst jeden Tag Meinen Heiligen Rosenkranz beten, um Schutz zu erhalten, und Satan wird euch und eure Lieben in Ruhe lassen.
Unterschätzt niemals dieses Gebet; denn Satans Macht schwindet dahin, sobald ihr ihn betet.
Kinder, die Kraft Gottes wird denjenigen gewährt, die Meinen Sohn Jesus darum anrufen, dass er ihnen die Kraft gibt, durch diese Zeiten zu kommen. Sie kann euch nicht gegeben werden, wenn ihr nicht darum bittet.
Hier ist das nächste Kreuzzuggebet, das ihr beten müsst, um Schutz vor Satan zu erbitten.
Kreuzzuggebet (68) „Schütze mich vor dem Einfluss Satans“
„Mutter Gottes, Mutter der Erlösung,
bedecke mich mit Deinem heiligsten Mantel und schütze meine Familie vor dem Einfluss Satans und seiner gefallenen Engel.
Hilf mir, zu allen Zeiten auf die Göttliche Barmherzigkeit Deines geliebten Sohnes, Jesus Christus, zu vertrauen.
Stärke mich in meiner Liebe zu Ihm und lass nicht zu, dass ich mich von der Wahrheit Seiner Lehren entferne, mögen auch noch so viele Versuchungen auf mich zukommen. Amen.”
Betet, betet, betet immerzu um Schutz vor dem Teufel; denn er verursacht schrecklichen Schmerz, schweren Schaden und furchtbares Elend in eurem Leben.
Wenn ihr nicht darum bittet, dann könnt ihr diese Gnaden nicht empfangen.
Vertraut Mir, eurer Mutter, zu jeder Zeit; denn Meine Rolle besteht darin, Meinem Sohn zu helfen, die Seelen aller Kinder Gottes zu retten.
Eure liebende Mutter
Königin der Erde
Mutter der Erlösung

(*) Der letzte Titel der Gottesmutter lautet: „Miterlöserin“.
In den kirchlich anerkannten Botschaften der "Frau aller Völker", Amsterdam, wünscht die Gottesmutter an den Heiligen Vater gewandt: „Sorge für das letzte Dogma, die Krönung der Mutter des Herrn Jesus Christus, der Miterlöserin, Mittlerin und Fürsprecherin!“ (11.10.1953)



856. Ich enthülle die im Buch der Offenbarung enthaltenen Geheimnisse, und diese werden nicht angenehm sein.
Dienstag, 23. Juli 2013, 15:30 Uhr
Meine innig geliebte Tochter, die Prüfungen, die auf dich zukommen, kommen zustande, weil Ich die im Buch der Offenbarung enthaltenen Geheimnisse enthülle, und diese werden nicht angenehm sein. Die Wahrheit kann für viele so empörend und erschütternd sein. Die Wahrheit wird Tränen der Bestürzung hervorrufen, Tränen der Traurigkeit und großer Verzweiflung.
Lügen andererseits können euch in einem Gefühl falscher Sicherheit wiegen. Selbst wenn die euch präsentierten Lügen, aufgemacht in liebevoller Sprache und edlen Gesten, sich in euren Herzen als nicht richtig anfühlen, können sie von Menschen leichter angenommen werden als die Wahrheit.
Wenn jemandem gesagt wird, dass die Menschen sich mit einer tödlichen Krankheit infiziert hätten, dann haben sie zwei Möglichkeiten. Sie können die Wahrheit annehmen, ihre Seelen vorbereiten, Zeit in nächster Nähe ihrer Familien verbringen, Meine Vergebung suchen und dann auf den Tag warten. Wenn sie dies tun, obwohl es beängstigend sein mag, werden sie — weil sie die Wahrheit akzeptiert haben — in ihren Seelen wahren Frieden finden. Diese Seelen werden von Mir nichts zu befürchten haben. Wenn sie andererseits die Wahrheit ablehnen und an Zaubertränke und falsche Götter glauben, von denen sie meinen, dass sie angewendet werden können, um auf wundersame Weise geheilt zu werden, dann werden sie sehr enttäuscht sein. Diese Seelen, vom sogenannten positiven Denken verblendet, glauben, dass dann, wenn sie eine Besserung durch eigene Willenskraft erzwingen, alles in Ordnung sein werde. Was sie nicht verstehen können, ist, dass sie Mich, Jesus, anrufen müssen, wenn sie geheilt werden wollen. Ich werde Gebete erhören, aber nur, wenn das Anliegen dem Wohle ihrer Seelen dient. Diese Seelen, die sich weigern, die Wahrheit über ihre Krankheit anzuerkennen und sich Mir nicht zuwenden, werden verloren sein. Sie werden die Zeit vergeudet haben, die ihnen auf Erden geschenkt ist, um dafür zu sorgen, dass ihr Haus in Ordnung ist.
Das gleiche gilt für Mein Wort, das euch jetzt geschenkt wird, die Wahrheit. Ich schenkte der Welt die Wahrheit, während Meiner Zeit auf Erden, und Ich wurde abgelehnt. Viele sind Mir gefolgt, aber die Wahrheit, die ihnen zur damaligen Zeit geschenkt wurde, wird jetzt von den Feinden Gottes angefochten werden, und sie werden einem Betrug zum Opfer fallen. Sie werden bald die Wahrheit ablehnen und werden nicht in der Lage sein, Meine Warnung, die der Welt in dieser Zeit gegeben wird, anzunehmen.
Ich rufe euch jetzt auf, keine neuen Lehren für euch auszumachen, denn dies ist nicht notwendig. Euch wurde die Wahrheit gegeben, aber jetzt greife Ich ein, um euch an die Wahrheit zu erinnern. Ich komme auch, um euch vor den bösen Abscheulichkeiten zu warnen, die man euch aufgrund eurer Liebe zu Mir zufügen wird.
Kehrt Mir, Jesus Christus, nicht den Rücken, während Ich euch in dieser Zeit zu erreichen versuche, einzig, um euch zu schützen. Ich möchte euch nicht befremden, aber Ich werde nicht aufhören, euch an die Wahrheit zu erinnern, immer und immer wieder. Wenn ihr feststellt, dass eure Seele aufgewühlt wird, infolge der neuen Regeln, die jene, die behaupten, von Mir zu sein, präsentieren werden, dann müsst ihr Mich durch dieses Kreuzzuggebet anrufen.
Kreuzzuggebet (116) „Rette mich vor dem Übel der Lügen“:
„Lieber Jesus, hilf mir!
Ich bin tränenüberströmt vor Kummer.
Mein Herz ist verwirrt.
Ich weiß nicht, wem ich vertrauen kann.
Bitte erfülle mich mit Deinem Heiligen Geist, damit ich den richtigen Weg zu Deinem Königreich wählen kann.
Hilf mir, lieber Jesus, Deinem Wort, das der Welt von Petrus gegeben worden ist, immer treu zu bleiben und nie von dem abzuweichen, was Du uns gelehrt hast, oder Deinen Tod am Kreuz zu leugnen.
Jesus, Du bist der Weg.
Zeige mir den Weg.
Halte mich fest und trage mich auf Deinem Weg der Großen Barmherzigkeit. Amen.”
Euer Jesus

1180. Mutter der Erlösung: Jesus Christus wird heute von den Menschen nicht so geliebt, wie Er einst geliebt wurde.
Dienstag, 22. Juli 2014, 16:50 Uhr
Meine lieben Kinder, Mein Sohn, Jesus Christus, wird heute von den Menschen nicht so geliebt, wie Er einst geliebt wurde. Die Gleichgültigkeit gegenüber Seiner Existenz hat sich zu einer Abneigung entwickelt gegen alles, Was Er ist, gegen alles, für was Er steht, und gegen alles, was Er verheißen hat. Das bereitet Mir viel Schmerz und Kummer.
Während der Glaubensabfall zunimmt und sich ausbreitet, wird Er, Jesus Christus, von jeder Nation verurteilt werden, bis jene, die Ihn lieben und Seine Lehren befolgen, sich nicht mehr zu Ihm bekennen können, ohne Spott, Hohn und Verleumdung zu ernten. Diejenigen, die Ihm treu sind, werden die Wahrheit nicht verkünden können, wenn sie nicht viel Zeit im Gebet verbringen, um Ihn um Beistand zu bitten, damit sie dem Widerstand gewachsen sind, dem sie jeden Tag ausgesetzt sein werden.
Um Jesus Christus treu zu bleiben, müsst ihr Ihn bedingungslos lieben. Ihn wirklich zu lieben ist ein großer Segen und auch ein Gottesgeschenk. Diejenigen, deren Liebe zu Meinem Sohn nachgelassen hat, mögen bitte dieses Gebet sprechen.
Kreuzzuggebet (160) „Hilf Mir, Dich mehr zu lieben“:
„O mein Jesus, Retter der Welt, hilf mir, Dich mehr zu lieben. Hilf mir, in meiner Liebe zu Dir zu wachsen. Erfülle mein Herz mit Deiner Liebe und Deinem Erbarmen, damit ich die Gnaden erlangen kann, Dich so zu lieben, wie Du mich liebst.
Erfülle meine undankbare Seele mit einer tiefen und beständigen Liebe zu Dir und zu allem, wofür Du stehst. Durch die Kraft Deiner Gnaden hilf mir, meinen Nächsten so zu lieben, wie Du jedes Kind Gottes liebst, und jenen Erbarmen zu zeigen, die Deiner Liebe bedürfen und die ohne Glauben sind.
Vereine mich mit Dir, damit ich das Christliche Leben führen kann, das Du uns während Deiner Zeit auf Erden durch Dein Beispiel gelehrt hast. Amen.“
Liebt Meinen Sohn, Kinder, und Er wird Seine Liebe verbreiten, damit jedes Kind Gottes von Seiner Großen Barmherzigkeit umfangen wird.
Eure geliebte Mutter
Mutter der Erlösung

Kreuzzuggebet (161) „Um Vertrauen und Frieden“
„Jesus, ich vertraue auf Dich. Hilf mir, Dich mehr zu lieben. Erfülle mich mit dem Vertrauen, dass ich mich Dir voll und ganz hingeben und vollkommen eins mit Dir werden kann. Hilf mir, Dir in schweren Zeiten noch mehr zu vertrauen. Erfülle mich mit Deinem Frieden.
Ich komme zu Dir, lieber Jesus, wie ein Kind, frei von allen weltlichen Bindungen, ohne irgendwelche Bedingungen, und übergebe Dir meinen Willen, damit Du ihn sowohl zum Wohle meiner eigenen Seele als auch meiner Mitmenschen einsetzt. Amen.”
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.