10.03.2016, 19:42 Uhr

Gemeinsame Aktionen mit Flüchtlingen

Seit einem halben Jahr wohnen am Mieminger Plateau ungefähr 60 Flüchtlinge aus Syrien, dem Irak, Afganistan und wahrscheinlich noch anderen Ländern. In Obsteig sind 50 Menschen untergebracht, Männer, Frauen und Kinder. Leider läuft die Wohnmöglichkeit mit Ende April aus, daher suchen wir für ungefähr 10 Familien dringend Wohnmöglichkeiten. Wer eine Möglichkeit hat, bitte in den Gemeinden melden.
In Barwies leben 2 Familien in einem Einfamilienhaus. Der Deutschunterricht wird von freiwilligen Lehrern gestaltet und findet mindestens 3mal in der Woche statt. Um zum Sprechen zu kommen, haben wir ein Programm erarbeitet , zu dem wir die ganze Bevölkerung herzlich einladen. . Am 18. 3. um 14 Uhr treffen wir uns beim Hotel Tyrol (bei der Tennishalle) in Obsteig und wandern auf den "Larchsteig", da gibt es einiges zu schauen und zu erklären. Diese Wanderung wendet sich speziell an Familien mit Kindern.
Zu den jährlichen Müllsammelaktionen der Gemeinden möchten wir auch die Flüchtlingsfamilien einladen. Die Termine werden von den Gemeinden noch bekannt gegeben.
Am Freitag den 1. 4. findet im Sportzentrum Telfs in der Zeit von 17. 00 bis 19.00 Uhr ein Probetraining für American Football statt, an dem wir gemeinsam teilnehmen möchten. Veranstaltet wird dieses "Tryout" von Trainern des AFC Telfs Patriots. Auch hierzu ist die Bevölkerung herzlich eingeladen. Für nähere Informationen bitte auf Plakate des Veranstalters achten.
Um Beschäftigungsmöglichkeiten für Flüchtlinge, Langzeitarbeitslose oder Jedermann und Jederfrau zu schaffen, haben wir am Mieminger Plateau die VINZI-HAND mit dem Vereinsobmann Hannes Faimann ( Tel. 0664/50312040) gegründet. Ab April können Plateaubewohner für einfache Hilfeleistungen im Garten oder im Haus einen Auftrag erteilen und die VINZI_HAND sucht Menschen, die sich für diese Aufgabe interessieren. Der Auftraggeber spendet mindestens € 7,-- pro Stunde an die VINZI-HAND, davon gehen € 2,-an eine Haft- und Unfallversicherung und um € 5 erhält der oder die Durchführende/r Gutscheine von Geschäften der Umgebung. Es geht dabei wirklich um Nachbarschaftshilfe und Kontakte, es soll dadurch keiner professionellen Firma die Arbeit weg genommen werden.

Wir suchen noch dringend einen Zwillingskinderwagen, wenn jemand einen spenden oder günstig verkaufen möchte, bitte an judith.seidl@aon.at wenden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.