04.06.2016, 14:48 Uhr

Hohe Auszeichnung für Alt-Bürgermeister

Bürgermeister Helmut Dablander (rechts) streift seinem Vorgänger Hermann Föger den Ehrenring der Gemeinde Silz über. (Foto: Peter Leitner)
Hermann Föger erhielt den Ehrenring der Gemeinde Silz.

SILZ (pele). Er war zehn Jahre Bürgermeister und zwei Jahre lang Vize-Bürgermeister von Silz. In seine Amtszeit fielen unter anderem die Neuverhandlungen der TIWAG-Verträge, durch welche die Gemeinde Silz jetzt deutlich mehr an Entschädigungszahlungen erhält. Vergangenen Freitag wurde Hermann Föger für seine Verdienste um seine Heimatgemeinde von seinem Nachfolger Helmut Dablander mit dem Ehrenring ausgezeichnet. Es ist dies nach der Ehrenbürgerschaft die zweithöchste Auszeichnung, welche die Kommune zu vergeben hat. Überdies durfte sich der Alt-Bürgermeister über ein eigens von Maler Elmar Peintner geschaffenes Werk freuen. Die Laudatio für Föger hielt LA Bgm. Jakob Wolf aus Umhausen. Wie dieser lobt auch Bezirkshauptmann Raimund Waldner die Handschlagqualitäten des früheren Bürgermeisters.

Das Ehrenzeichen der Gemeinde Silz erhielt der früher Volksschuldirektor Heinrich Gritsch, der unter anderem auch seit 25 Jahren Obmann des Imkervereins ist. Die richtigen Worte für den Geehrten fand im Rahmen der Feierlichkeiten der Gemeinde Silz Pepi Praxmarer.

Zu guter letzt wurde der aus dem Kommunalparlament ausgeschiedene Gerhard Fröch mit der Ehrennadel der Gemeinde Silz ausgezeichnet. Diese Auszeichnung ging auch an Mario Schöpf, der allerdings nicht anwesend war.

Der Veranstaltung, die wegen des durchwachsenen Wetters in den Mehrzwecksaal verlegt und von der Musikkapelle musikalische umrahmt wurde, wohnten zahlreiche Ehrengäste mit Ehrenbürger Alt-Dekan Josef Tiefenthaler an der Spitze bei. Ebenfalls anwesend waren die Bürgermeister Michael Kluibenschädl aus Mötz, Geburtstagskind Franz Gallop aus Stams und Klaus Stocker aus Wildermieming.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.