09.04.2016, 17:39 Uhr

Künstlergruppe Atelier Stellwerk10 zeigt "Landschaften - Körperlandschaften" im Pflegezentrum Imst

Künstlergruppe Atelier STW10, Loris Schöpf, Andrea Jäger
IMST(alra). Im Pflegezentrum Imst Gurgltal wurde am 8. April die Vernissage "Landschaften - Körperlandschaften" eröffnet, die Arbeiten von Mitgliedern der Künstlergruppe STW10 zeigt. Die Leiterin des Pflegezentrums, StR Andrea Jäger sprach die Begrüßungsworte, der 10-jährige Loris Schöpf lieferte an der steirischen Harmonika den musikalischen Beitrag.

Hinter STW10 steht das Atelier Stellwerk 10 in Zirl, das im Jahr 2010 von Doris Grössl initiiert wurde. Die Malerin mietete einen Teil der weitläufigen Räumlichkeiten, in denen sich bereits mehrere Kunstschaffende mit ihren Arbeitsräumen befinden. Ein Treffpunkt für kreatives Schaffen, Erfahrungsaustausch und Talentförderung steht seitdem mittlerweile 20 Mitgliedern zur Verfügung. Eine freie Malgruppe und eine von Doris Grössl geführte Gruppe trifft sich regelmäßig im Atelier. Doris Gössl vermittelt verschiedene Techniken und erarbeitet einzelne Themenschwerpunkte. Aber auch Workshops durch renommierte Künstler, Atelier-, Galerie-, Museumsbesuche, eine Sommermalreise sowie das Veranstalten einer hauseigenen Ausstellung sind Teil des kompakten Programms von STW10. Auch die Möglichkeit die eigenen künstlerischen Arbeiten außerhalb von Zirl zu zeigen, wie nun bis Ende Mai im Pflegezentrum Gurgltal, wird einmal jährlich wahrgenommen.

Die präsentierten Werke in Imst sind vorwiegend in Acryl/Mischtechnik gearbeitet und sprechen für die individuelle Arbeitsweise, die sich die Gruppe in der gemeinsamen künstlerischen Betätigung als wichtiges Ausdrucksmerkmal erhält. Gegenseitige Inspiration und intensiver Erfahrungsaustausch steht im Mittelpunkt der Runde. In der aktuellen Ausstellung wird mit Malereien von Rosmarie Aufderklamm, Max Bartholomes, Rosmarie Egg, Monika Feiersinger, Doris Grössl, Maria Haslwanter, Elisabeth Hochrauther, Maria Hofer, Irene Kranebitter, Manuela Mayr, Peter Möltner, Hans Nagiller, Klara Nossylavsky, Elisabeth Radlherr, Federica Sandbichler, Renate Schuh, Christine Suitner, Silvia Werner, Einblick in das Schaffen von STW10 geboten.

Die Ausstellung ist bis Ende Mai im Pflegezentrum Imst Gurgltal, Pfarrgasse 10, 6460 Imst zu sehen.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.