30.03.2016, 14:01 Uhr

Lesung mit C. H. Huber im Wiederlesen

Wann? 13.04.2016 19:00 Uhr

Wo? Wiederlesen, Dr.-Carl-Pfeiffenberger-Straße 7, 6460 Imst AT
(Foto: C. H. Huber)
Imst: Wiederlesen | IMST. Der Wortraum, Plattform für Oberländer AutorInnen lädt am Mittwoch, 13. April 2016, ins Wiederlesen/Imst zu einer Lesung mit C. H. Huber. Beginn ist um 19:00 Uhr.

C. H. Huber wurde in Innsbruck geboren, lebt und liebt, wie sie selbst sagt, hauptsächlich dort und in Griechenland. Sie veröffentlichte bisher vier Lyrik- und zwei Kurzprosabände. Immer wieder erscheinen Texte in Anthologien und Zeitschriften. Ihre Sprache ist kraftvoll und intensiv. 2014 erhielt sie neben vielen anderen bisherigen Auszeichnungen den Preis der Landeshauptstadt Innsbruck für künstlerisches Schaffen in der Sparte Lyrik. In Imst wird sie ihr neuestes Buch „Milzschnitten und andere Spezialitäten“ präsentieren. Der Eintritt ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.