27.07.2016, 09:57 Uhr

Mutter von Fatima

Botschaft Nr. 1150
22. Juli 2016


Mutter von Fatima: Der Krieg ist nahe...

Mein Kind. Mein liebes Kind. Schreibe, Mein Kind, und höre, was Ich dir und den Deinen und den Kindern zu sagen habe:

Bereitet euch vor, denn es ist nicht mehr weit. Das Neue Königreich wird kommen, doch müsst ihr bereit sein und Meinen Sohn ehren, sonst wird es euch vorenthalten bleiben.

Sage den Kindern, sie müssen beten. Sage es ihnen, Mein Kind. Der Krieg ist nahe, doch habt ihr die Möglichkeit ihn aufzuhalten durch euer Gebet. Nutzt es, Meine Kinder, denn es ist durch euer Gebet, dass der Vater Gnade schenkt. Bereitet euch vor, denn alles ist sehr nahe. Amen.

Mache dies bekannt, Mein Kind, wenn du willst. Zu wenige Kinder beten, und der Krieg steht vor eurer Tür.

Ich frage: Welcher?

Sie sagt: Jedweder Krieg ist schlimm, deshalb betet, Meine Kinder, betet viel und betet innig. Amen.

Eure Mutter von Fatima, die Ich mit tränenerfülltem Blick auf eure Welt schaue. Amen. Gehe nun. Genießt die Zeit, die euch noch verbleibt. Amen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
5 Kommentareausblenden
391
Anonymus Tarrenz aus Imst | 02.08.2016 | 11:29   Melden
213
Mario Werthmann aus Imst | 03.08.2016 | 08:12   Melden
391
Anonymus Tarrenz aus Imst | 05.08.2016 | 00:35   Melden
213
Mario Werthmann aus Imst | 05.08.2016 | 07:56   Melden
391
Anonymus Tarrenz aus Imst | 09.08.2016 | 18:09   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.