11.03.2016, 15:09 Uhr

„A`Guater“ von Umhausen ins Elsass

Das französiche Filmteam drehte unter anderem vor der Ötztaler Biermanufaktur von Yannick Allombert. (Foto: Peter Leitner)
Französischer Fernsehsender dreht im Ötztal und bringt Zuschauern dortige Spezialitäten näher.

UMHAUSEN (pele). Das mittlere Ötztal den Fernsehzuschauern näher bringen möchte Andre Muller via France Television 3 Alsace. Für seine Sendung „A`Guater“ weilte er kürzlich gemeinsam mit seinem Filmteam mehrere Tage im Großraum Umhausen, um dortige Besonderheiten ins Visier zu nehmen. Dazu gehörte Fliegenfischen bei Peter Falkner, bei dem Muller schon seit rund 20 Jahren urlaubt, ebenso wie der Stuibenfall, Biathlon, die Schafwollfabrik sowie die Brauerei seines elsässischen Landsmannes Yannick Allombert, der gerade wieder eine neue Biersorte, das so genannte Wild Ale, kreiert hat. Außerdem wurden live vor der Kamera diverse leckere Gerichte gekocht, die dann gemeinsam verspeist wurden.

Ausgestrahlt wurde die Sendung aus dem Ötztal am Sonntag, dem 3. April ab 10.50 Uhr. Gesendet wird sie im elsässischen Dialekt mit französischer Übersetzung. Und Umhausen ist als Inhalt der Serie in prominenter Gesellschaft, zog das Filmteam unter anderem doch schon durch England, den Schwarzwald, Österreich und Korsika. Muller, der auf eine langjährige Vergangenheit als Sportjournalist verweisen kann: „Wir möchten dem Publikum das Spezielle aus einer Region näher bringen. Gemeinsam sind wir inzwischen seit sechs Jahren unterwegs. Ein großes Anliegen ist es uns auch, unsere Sendungen mit einer gehörigen Portion Humor zu würzen.“

Groß war die Freude über den Besuch aus seiner Heimat auch bei Allombert, der inzwischen schon seit einigen Jahren im Ötztal lebt und seine Brauerei mit großer Begeisterung und viel Fingerspitzengefühl betreibt. Mit seinem Wilde Ale, das natürlich aus Ötztaler Wildhopfen gebraut wird, überlegt er inzwischen auch, an Wettbewerben teilzunehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.