06.04.2016, 07:00 Uhr

Arbeitsunfall auf einem Bauernhof in Nassereith

NASSEREITH. Am 4. April führte ein 66-jähriger nach der Tierwäsche vor dem Stallgebäude eine einjährige Haflingerstute an der Leine. Aus unbekanntem Grund scheute das Pferd, stieg mit den Vorderbeinen hoch und traf den Pensionisten mit einem Vorderhuf im Gesichtsbereich, woraufhin der Mann zu Boden stürzte und schwere Verletzungen erlitt. Der Vorfall wurde von einer 38-Jährigen aus dem Bezirk Landeck vom Nachbarhaus aus beobachtet, der Notruf abgesetzt und Erste Hilfe geleistet. Der Verletzte wurde mit dem HS „Martin II“ in die Klinik Innsbruck geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.