29.05.2016, 16:29 Uhr

Arbeitsunfall in Arzl im Pitztal

Am 28.05.2016 nachmittags erklärte ein Landmaschinenmechaniker (32) in Arzl im Pitztal einer Familie deren neu gekaufte Rundballenheupresse. Gegen 13.50 Uhr gerieten dabei zwei anwesende Personen (25 und 16) aus bisher unbekannter Ursache mit den Händen in ein nach oben klappendes Messer, wodurch sie an den Händen schwere Schnittverletzungen erlitten. Sie wurden mit dem NAH Martin 2 in die Klinik nach Innsbruck geflogen. Die Heuballenpresse wurde sichergestellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.