05.08.2016, 14:43 Uhr

Arbeitsunfall in Längenfeld

Copyrigth: BMI/Egon WEISSHEIMER, 21.12.205 Wien, Polizeidienstfahrzeuge neu
Ein 33-jähriger Mann aus dem Bezirk Imst, hob in der Halle eines Handwerksbetriebes in Längenfeld ein 300 kg schweres Metallgerüst mit einem Gabelstapler auf und wollte dies auf zwei Eisenstangen ablegen. Ein 16-jähriger Lehrling, ebenso aus dem Bezirk Imst, stand neben dem Stapler, als das Eisengerüst von der Staplergabel rutschte, zu Boden fiel und das Bein des 16-Jährigen darunter einklemmte. Der Bursche musste mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen werden. Über seinen aktuellen Gesundheitszustand sind keine Meldungen bekannt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.