27.04.2016, 00:00 Uhr

Daniela Schmid beendet erstes Rennen auf Rang 12

Am Sonntag den 17. April fand für Daniela Schmid das erste Rennen der Saison 2016 statt und der Einstand mit dem BMW Z4 GT3 ist durchaus gelungen. Mit Rang 12 von 72 Startern zeigte die Tirolerin eine tolle Leistung.

Im Qualifikationstraining für das 24h-Qualifikations-Rennen am Nürburgring lag der Schwerpunkt darauf sich auf das neue Rennfahrzeug einzugewöhnen und viele Runden zu drehen. Am Ende war es der 29. Startplatz im hochkarätigen Starterfeld mit zahlreichen Werksteams.
Der Start ins Rennen verlief vielversprechend und so konnte sich Daniela Schmid und ihre Teamkollegen von Walkenhorst Motorsport kontinuierlich nach vorne arbeiten und am Ende konnte man mit dem 12. Gesamtrang von 72 Startern durchaus zufrieden sein.

„Es war ein sehr schönes Gefühl wieder im BMW Z4 GT3 zu sitzen und ein Rennen mit diesem Top-Fahrzeug zu bestreiten. Für mich war es wichtig, so viele Kilometer wie möglich im Auto zu verbringen, damit ich Erfahrung sammeln kann. Der 12. Gesamtrang bei dieser harten Konkurrenz kann sich sehen lassen. Für die nächsten Rennen gilt es noch die Feinabstimmung zu machen und dann bin ich sehr zuversichtlich, dass wir den Schritt unter die Top-10 schaffen.“, so Daniela Schmid.

Der nächste Lauf findet am 30. April 2016 am Nürburgring statt und geht über eine Distanz von vier Stunden. Daniela Schmid berichtet regelmäßig auf ihrer Facebook Seite: www.facebook.com/DanielaSchmidMotorsport und auf ihrer Homepage www.daniela-schmid.at über die aktuellen Veranstaltungen und Ergebnisse.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.