14.04.2016, 11:33 Uhr

Das Programm der Trophäenschau

Rund 1600 Trophäen werden im Imster Glenthof vom Freitag bis Sonntag zu bewundern sein. Am Donnerstag und Freitag findet die Bewertung durch eine Jury statt, am Samstag findet der öffentliche Teil ab 16 Uhr mit den Ansprachen der Jägermeister und der Ehrengäste statt. Die Schau selbst ist am Samstag von 12 Uhr bis 21 Uhr und am Sonntag von 9 Uhr bis 16 Uhr geöffnet. Für die musikalische Umrahmung wurden die Gurgltaler Jagdbläser und die Ötzer Wellerbrüggler engagiert. Alle Interessierten sind natürlich auch zur heurigen Trophäenschau recht herzlich eingeladen. Für beste Verköstigung der zahlreichen Gäste ist, wie jedes Jahr, natürlich ebenfals wieder gesorgt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.