27.04.2016, 09:39 Uhr

Der Pitztalchor begeht sein 30-jähriges Jubiläum

Der weit über das Pitztal hinaus bekannte Pitztalchor feiert heuer sein 30-jähriges Bestehen. Dies tut er unter anderem mit Veranstaltungen in allen vier Gemeinden des Tales. Auch an einer neuen Weihnachts-CD wird gerade fleißig gearbeitet. Der vierte Tonträger des PTC wird druckfrisch Ende November präsentiert.
Den offiziellen Start in das Jubiläumsjahr begingen die Sängerinnen und Sänger des Pitztalchores mit der alljährlichen Generalversammlung, die heuer im Arzlerhof in Arzl stattfand. Dabei nützte Obmann Klaus Loukota mit den über 40 aktiven Mitgliedern des Chores die Gelegenheit, sich bei Siegfried Neururer für seine Unterstützung in seinen Jahren als Bürgermeister zu bedanken.
Für die Bevölkerung hörbar wird das Jubiläum des Pitztalchores erstmals am 22. Mai 2016 bei einem Kranzlsingen in Arzl, an dem 15 Chöre aus dem ganzen Land mit ca. 350 - 400 SängerInnen teilnehmen werden. Bei diesem Fest des Chorgesangs werden unter anderem der MGV Rietz, die Chorwerkstatt Telfs, Stimmsalz, Walder Stimmen, Xang 6521, Cantus Linum, die Singgemeinschaft Hammersbach-Grainau, der Kufsteiner Singkreis, der Imster Liederkranz und viele weitere Chöre an unterschiedlichen Stationen ihre Lieder zum Besten geben. Für Speis und Trank wird natürlich auch gesorgt. Eine Chorveranstaltung dieser Größenordnung wird mit Sicherheit ein besonderes Erlebnis für Zuhörer und Beteiligte. Dass so viele Chöre ihr Kommen zugesagt haben, sei eine große Ehre für den Pitztalchor, so Chorleiterin Sarah Loukota. Aus diesem Grund freut sich der Jubiläums-Chor auf eine Veranstaltung, die geprägt sein soll von Freude an der Musik und der Begegnung mit Gleichgesinnten.
Das Kranzlsingen beginnt um 12:30 Uhr beim Ärztehaus, Dorfstraße 60 (ehemaliger Tirolerhof). Alle Chöre ziehen gemeinsam mit der Musikkapelle Arzl in die Gruabe Arena ein und werden dort gemeinsam zwei Lieder zum Besten geben.
Anschließend werden die Chöre „auf Wanderschaft gehen“. Das Kranzlsingen dauert voraussichtlich ca. drei Stunden. Jeder Chor wird an folgenden Stationen zu hören sein: Gruabe Arena, Pfarrkirche (vor und/oder in der Kirche), Kriegerdenkmal, Pflegezentrum Pitztal, Tierarzt Wassermann.
Für die Zuhörer bedeutet das, dass sie an einer Station alle Chöre zu hören bekommen und nicht unbedingt zu wandern brauchen. Für Speis und Trank ist bestens gesorgt.
Das anschließende Festkonzert beginnt um 19:00 Uhr und ist ein weiterer Höhepunkt dieses Tages. Auch hierzu ist die Bevölkerung herzlich eingeladen!
Der Pitztalchor freut sich schon jetzt auf einen regen Besuch der bevorstehenden Jubiläumsveranstaltungen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.