10.03.2016, 08:00 Uhr

Diebe forderten "Rückzahlung"

LÄNGENFELD. Ein 22-jähriger Mann, seine 47-jährige Begleiterin (beides ungarische Staatsangehörige) sowie eine weitere unbekannte Frau erzwangen sich am 05.03.2016 um 16:30 Uhr in Längenfeld mit Gewalt Zutritt zum Zimmer einer 34-jährigen Ungarin. Die Personen forderten von der 34-Jährigen die Rückzahlung eines Geldbetrages, den sie vom 22-Jährigen ausgeliehen hatte. Obwohl die Frau am 4.3.2016 nachweislich die Rückzahlung des Geldbetrages über ihr ungarisches Konto veranlasst hatte, glaubten ihr dies die Personen nicht. Der 22-Jährige und seine beiden Begleiterinnen nahmen aus diesem Grund aus dem Zimmer ein Tablet, ein Mobiltelefon, eine WIFI Box und ein weiteres Handy an sich. Zusätzlich forderten sie noch Bargeld für die angefallenen Reisekosten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.