11.08.2016, 00:00 Uhr

Ein Büchsenmacher öffnet seine Tore

TARRENZ (pc). Bernd Tangl aus Tarrenz hat an der HTL Ferlach (Kärnten) das Handwerk des Büchsenmachers erlernt und ist nun seit Anfang August als selbstständiger Unternehmer in Obtarrenz am Hermann-Kuprian-Weg 11 in seiner kleinen, aber feinen Werkstatt für seine Klientel da.

Ein Gewehr nach Maß

Sportschützen und Jäger können ab sofort bei dem ehrgeizigen jungen Mann ein maßgeschneidertes Präzisionsgewehr in Auftrag geben und bekommen von dem Meister seines Fachs ein Unikat, das ganz genau auf den jeweiligen Besitzer "zugeschneidert" ist. "Ich habe mich schon seit meiner Kindheit für den Waffenbau interessiert, mein Vater als begeisterter Jäger hat mein Interesse geweckt. In den vergangenen drei Jahren habe ich in St. Moritz im 'Haus des Jägers' viel Praxis sammeln dürfen und im Dezember die Meisterprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden", erzählt der junge Tarrenzer nicht ohne Stolz.

Hohe Ansprüche
Die Anforderungen an einen Büchsenmacher sind sehr groß – hochpräzise Arbeit ist gefordert, auch in Sachen Design und Holzauswahl müssen viel Fachwissen und auch gute Verbindungen vorhanden sein. So wird für einen Qualitätsschaft mitunter schon einmal ein Wurzelholz verwendet, das aus der Ukraine importiert wird, zehn Jahre lang trocknen musste und dann noch eine strenge Qualitätsprüfung über sich ergehen ließ. Auch die Mechanik stellt hohe Anforderungen an den Büchsenmacher. Tangl gilt aber als echtes Naturtalent, ist er doch der jüngste Büchsenmacher-Meister in Österreich. Neben dem Waffenbau ist er natürlich auch Ansprechpartner für Reparaturen und Handel und berät seine Kunden nach bestem Wissen und Gewissen.
Für Waffen-Gravuren und Schaft-Schnitzereien ist man bei dem jungen Tarrenzer ebenfalls an der richtigen Adresse.
Nähere Informationen per E-Mail an bernd@waffen-tangl.at, bzw. unter Tel. 0664-9139914.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.