05.05.2016, 00:00 Uhr

Energiemodellregion Imst: Mötz mit dem Sanierungsimpuls

MÖTZ. Die Gemeinde Mötz setzt einen weiteren kräftigen Impuls in Richtung Energieeffizienz. Im Rahmen des Energiebündels Imst (KEM Imst) wird das Projekt „Sanierungsimpuls“, das bereits im Herbst 2015 startete, gemeinsam mit dem Energieteam Mötz und Energie Tirol fortgesetzt.
Allen Gemeindebürgern von Mötz, deren Häuser älter als 30 Jahre sind, wird ein kostenloser Erstenergiecheck angeboten, um das Bewusstsein zu schärfen, die Sanierungsrate anzukurbeln und den Einsatz von erneuerbaren Energien zu forcieren.
Wer anschließend Interesse an einer umfassenden, individuellen Sanierungsberatung vor Ort hat, kann hierfür einen weiteren Termin vereinbaren. Diese kostet 120,-- Euro und umfasst eine Begutachtung aller Bauteile des Hauses und eine produktunabhängige Sanierungsempfehlung, durchgeführt von ExpertInnen von Energie Tirol. Die ersten zehn Anmeldungen werden vom Energiebündel Imst und der Gemeinde gefördert und sind kostenfrei.
Die Erfahrungen haben gezeigt, dass der Weg vom Sanierungswunsch bis zur Umsetzung gut überlegt und von Fachleuten begleitet sein muss, um einwandfreie Ergebnisse erzielen zu können. Aus den Angaben der Erstchecks können konkrete Schlüsse über Sanierungswünsche und gezielten Beratungsbedarf gezogen werden. Auf diese Art und Weise können dann bedarfsgerechte und effektive Empfehlungen abgegeben werden.
Durch energetische Sanierungen ließe sich mehr als die Hälfte der Energie, die für Raumwärme verbraucht wird, einsparen. So wird ein wichtiger Beitrag zur angestrebten und notwendigen Energieautonomie geleistet.
„Als sehr aktive e5- Gemeinde der Klima- und Energiemodellregion Imst achtet man in Mötz bereits in vielen Bereichen auf schonenden Umgang mit Ressourcen“, so Gisela Egger vom KEM- Management. „Es wurden schon einige Energieeffizienzmaßnahmen durchgeführt und der neue, tatkräftige Bürgermeister Michael Kluibenschädl plant eine dynamische Fortführung mit seinem erfahrenen, fachkundigen Team.“
Infos unter: www.energiebuendel-imst.at 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.