15.06.2016, 10:09 Uhr

Fahrraddiebstahl in Sölden

Zwei Männer, vermutlich osteuropäischer Herkunft, liehen sich in einem Sportgeschäft in Sölden zwei hochpreisige Fahrräder samt Helmen aus. Die Männer waren mit Radtrikots bekleidet und machten einen seriösen Eindruck. Sie gaben an, in einem Hotel in Sölden zu nächtigen. Als die Männer die Fahrräder nicht wie vereinbart am Abend des 13. Juni 2016 zurück brachten, erstattete der Angestellte des Sportgeschäftes die Anzeige. Eine Nachfrage im genannten Hotel ergab, dass dieses derzeit keine Gäste beherbergt. Der Schaden beläuft sich auf einen hohen vierstelligen Eurobetrag.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.