12.08.2016, 13:35 Uhr

Firma Handl beschäftigte den Gemeinderat

Auf der vorgesehenen Fläche südlich der Bundesstraße könnte noch heuer mit dem Handl-Bau begonnen werden. (Foto: Peter Leitner)
Mit Bau des Firmenprojekts Handl kann möglicherweise noch im heurigen Jahr begonnen werden.

HAIMING (pele). Ganz im Zeichen des Projektes der Firma Handl stand die vergangene Sitzung des Haiminger Gemeinderates. Vor zirka zwei Wochen erhielt die Gemeindeführung seitens des Landes die Information, dass seitens des Unternehmens sämtliche nötigen Unterlagen eingereicht worden sind. Der vorgeschriebenen Vollständigkeistprüfung stand somit nichts mehr im Weg.

Handl ein Fünf-Jahres-Projekt


Für die nun nötigen Änderungen des Raumordnungskonzeptes und des Flächenwidmungsplanes gab es in Haiming bereits Grundsatzbeschlüsse, die in der vergangenen Sitzung bestätigt wurden. Zu behandeln galt es auch den Bebauungsplan. Dieser sieht vor, dass die gesamte Handl-Anlage in einzelnen Baustufen über einen Zeitraum von fünf Jahren errichtet wird. Beginnen können die Arbeiten, sobald alle Behördengänge abgeschlossen sind. Bürgermeister Josef Leitner: „Für 30. August wurden die forstrechtliche und die naturschutzrechtliche Verhandlung terminiert. Wenn dabei alles glatt geht, steht dem Beginn der Bauarbeiten praktisch nichts mehr im Weg. Was das eigentlich Bauverfahren angeht, hat ohnehin die Gemeinde das Sagen.“

Klettersport boomt


Grandios eingeschlagen hat in Haiming der Klettersport an der so genannten Geierwand in Magerbach. Leitner: „Es herrscht dort ein derartiger Andrang, dass wir uns entschlossen haben, den bestehenden Schotterparkplatz nach Osten hin zu erweitern.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.