15.06.2016, 11:52 Uhr

Franz Kranewitter-Bühne: Die Teufelsbraut feiert am 24. Juni Premiere

Wann? 24.06.2016 21:00 Uhr bis 13.08.2016 00:00 Uhr

Wo? Wendelingrotte, Nassereith AT
Die Liedertafel (Foto: Franz Kranewitter-Bühne)
Nassereith: Wendelingrotte | Die Franz Kranewitter-Bühne Nassereith feiert heuer ihr 40-jähriges Bestehen. Der Nassereither Dramatiker Franz Kranewitter ist Namensgeber des Theatervereins. Ihm zu Ehren bringen die Darsteller in diesem Theatersommer seine bekannteste Komödie "Die Teufelsbraut" zur Aufführung.
Der Fürst der Finsternis – Baron Lüftel – kommt auf die Erde um sich während der Sommerfrische von seinen Leiden zu erholen. Als er sich in ein hübsches Bauernmädchen verliebt und diese unbedingt zu seiner Braut machen möchte, nehmen die Verwirrungen und Verwicklungen ihren Verlauf. Was der Baron alles unternimmt um sein Glück zu finden und welche Auswirkungen diese Bemühungen in der Hölle mit sich ziehen erzählt Franz Kranewitter in seinem Stück "Die Teufelsbraut".
Der liebestrunkene Höllenbaron, sein dreimalkluger Kammerdiener, die Braut die bei ihrem Liebsten auf der Erde bleiben will und die Mutter des Teufels, die um ihr Reich fürchtet, gestalten dieses Stück, welches auch in der heutigen Zeit nicht an Aktualität verloren hat.
Damals wie heute wird die Gesellschaft immer wieder von politischen Machtkämpfen, Intrigen und Misstrauen beeinflusst …

Ensemble:
Belzebub inkognito Baron Lüftel: Stefan Agreiter, Satania, seine Mutter: Sylvia M. Huber, Stoffel, sein Diener: Thomas Seelos, Semiramis, vormals Königin von Assyrien: Birgit Auer, Messalina, vormals römische Kaiserin: Bettina Brand, Pater Cujonazi, höllischer Hofprediger: Ernst Riha, Pfuhliehl, höllischer Minister: Stefan Krabichler, Der Tod: Markus Falbesoner, Lisi, die Teufelsbraut: Tamara Agerer, Hansi, ihr Geliebter: Hannes Fitsch, Kati, ihre Mutter: Martina Wander, Seppl, ein Bauernbursche: Jan Brand, Ursch: Manuela Klotz, Loise: Gerda Ruepp, Zenz: Fabienne Trs, der Tischler: Simon Thurner, Höllischer Anarchist & Polizist, Bote: Corinna Lair, Regie: Lydia Thurner.

Die Premiere findet am Freitag, dem 24. Juni, um 21 Uhr in der Wendelingrotte Nassereith statt.

Spieltermine:
26. Juni, 1., 3., 8. und 10. Juli (Beginn jeweils um 21 Uhr), 29. und 31. Juli, 5., 7. und 13. August (Beginn jeweils um 20.30 Uhr).

Kartenpreise: € 12,- Erwachsene, € 10,- Jugendliche bis 15 Jahre & Raika-Club-Mitglieder, € 29,- Genuss – Theater & Essen im Restaurant Seebua, Hotel Post oder Rastland Nassereith, Theatereintritt inklusive.

Kartenreservierung: www.kranewitterbuehne.at oder Tel. 0676-4873417.

Benefizaufführung:
Für den 13. August hat der Kiwanis-Club Landeck-Imst mithilfe der Franz Kranewitter-Bühne Nassereith eine Benefizvorstellung organisiert. Der Reinerlös aus dem Kartenverkauf wird vom Kiwanis-Club Landeck-Imst für in Not geratene Familien in der Region, besonders für Kinder, zur Verfügung gestellt. Deswegen kostet an diesem Abend eine Karte € 20,-. Freie Platzwahl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.