30.09.2016, 16:15 Uhr

Gerstlsuppe selbst gemacht

Die Rollgerste (10dag) wird in ausreichend Wasser gegeben, mit Wurzelwerk (feine Karottenstücke, wenig Sellerie und Petersil) mit etwas Zwiebel weich gekocht, mit Suppenwürze und würfelig geschnittenem Selchfleisch verfeinert und abgeschmeckt. Tipp: Während der gesamten Kochzeit nicht umrühren, nur öfters aufgießen, dann stzt sich die Gerste nicht am Boden ab und brennt an.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.