14.08.2016, 21:59 Uhr

Großer Andrang beim 1.Street Food Market IMST - Impressionen aus der SoFuZo Imst - Samstag 13. August 2016

IMST(alra). Die Sommerfußgängerzone Imst stand am 13. und 14. August ganz im Zeichen des kulinarischen Lebensgefühls - zum ersten Mal füllte sich die Imster Kramergasse mit einem üppigen Angebot rund ums Essen und Trinken, spannend dargeboten im 1. Steet Food Market Imst.

Walhalla Events & Concerts und das Stadtmarketing Imst ebneten den Weg für diese mittlerweile vielerorts sehr erfolgreiche und beliebte Veranstaltung und auch in Imst strömten die Besucher von 10 Uhr morgens bis in die späten Abendstunden in und durch die Kramergasse. Eine große Vielfalt an beliebten, aber auch ausgefallenen Speisen und Getränken erlaubte eine Entdeckungsreise für verschiedene Geschmäcker und Gaumen.

Bekanntlich isst das Auge mit und nicht nur die Speisen, sondern auch die einzelnen Foodtrucks waren ein Hingucker. Vom alten Truck bis zum Airstream fügten sich die einzelnen Stationen perfekt in die Fußgängerzone mitten in Imst ein und auch die bestehenden Gastronomiebetriebe in der Kramergasse nutzten die Plätze im Freien um Gäste zu bewirten. Flanieren, entspanntes Zusammensitzen, essen und trinken bestimmten den Tag in der SoFuZo, musikalisch gab es am Samstagnachmittag noch Chorgesang mit dem Stimmquadrat, bevor Abends dann ein Konzertfeuer mit Triple A Jazztrio (gesonderter Bericht folgt) geboten wurde.

Das mehr als perfekte Wetter mit Sonne, tiefblauem Himmel und einem lauen Abend brachte echtes Sommerfeeling und jede Menge Besucher in die Sommerfußgängerzone, die vom 1. Steet Food Market in Imst ganz offensichtlich begeistert waren.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.