10.03.2016, 10:40 Uhr

Kleiner Forstbetrieb mit Herz

Armin Mavc hat sich vor drei jahren als Kleinunternehmer in den Bereichen Holzschlägerung und Holzbringung selbstständig gemacht. Seit Anfang des Jahres ist er in Vollzeit als Forstbetrieb tätig. Besonders Dickungspflegen, Durchforstungen und die Förderung des Jungwuchses liegen ihm am Herzen. bei den Dickungspflegen geht es darum, den optimalen Abstand zwischen den Bäumen herzustellen. Dabei werden die schwächsten Bäume entfernt. Von einer Durchforstung spricht man, wenn es sich um einen älteren Baumbestand handelt und die sogenannten "Z-Bäume" (Zukunftsbäume), sowie die Kronen der Bäume freigestellt werden. Bei solchen Durchforstungen fällt ein Teil Nutz- und Brennholz an, wobei das Nutzholz an Firmen zur Weiterverarbeitung verkauft werden kann.
"Ein weiterer wichtiger Teil meiner Arbeit ist die Förderung des Jungwuchses. Dafür werden im Bereich von Kahlflächen in einem bestimmten Abstand Jungpflanzen gesetzt", erklärt Armin Mavc. Auch die fortlaufende Pflege wie Freisicheln und das Streichen von Verbiss-Schutz wird von dem engagierten Forstarbeiter übernommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.