24.04.2016, 00:00 Uhr

Kooperationen als Schlüssel zum Erfolg

Kooperationen sind zentrales Thema des Gottstein-Projektes. Dazu zählen die Universität Innsbruck, IG Passivhaus ("es gilt Wohnen 2.0 zu entwickeln und für die nächste Zukunft neu zu definieren – eine wertvolle und verantwortungsvolle Herausforderung")
, HTL, HAK, landwirtschaftliche Lehranstalt Imst, regionale landwirtschaftliche Netzwerke, der Verein Via Claudia Augusta, etc.
Bereits vergeben sind ca. 1700m2 für das neue Erlebnis-Shopping von Gottstein Alpine Fa- shion sowie ca. 180m2 für die Entwicklung und Vermarktung ökologischer Produkte für Mutter und Kind von Billes Naturwaren. Frei sind noch ca. 3000 Quadratmeter Hallen- und Bürofläche sowie 600 Quadratmeter für Lebensmittel.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.