06.05.2016, 15:36 Uhr

Kunst in der Sonne - Kunstforum Salvesen lädt zu den Tarrenzer Kulturtagen

TARRENZ(alra). Zum dritten Mal finden heuer vom 18. - 22. Mai die Tarrenzer Kulturtage statt. Die Veranstaltung wird vom Kunstforum Salvesen, das insgesamt 22 Mitglieder hat, organisiert und gemeinsam mit Gastkünstlern im Gasthof Sonne in Tarrenz durchgeführt. Von Mittwoch bis Samstag werden die Salvesenkünstler Marika Wille - Jais, Reinhold Neururer, Daniela Pfeifer und die Gastkünstler James Clay, Wolfgang Kopf, Prof. Elmar Kopp, Prof. Gerald Kurdoglu Nitsche, Prof. Hannes Weinberger und Bernhard Witsch in einer offenen Ateliersituation arbeiten und sich austauschen - dazu sind interessierte Besucher täglich von 10 - 17 Uhr herzlich eingeladen. Die Künstler stehen für Gespräche zur Verfügung und lassen sich beim kreativen Prozess gerne über die Schulter blicken.

Die künstlerischen Spuren der berühmten Dadaisten rund um Max Ernst, die 1921 im Gasthof Sonne gemeinsam arbeiteten, feierten und das Leben in vollen Zügen genossen, sollen wieder aufgenommen werden und inspirieren. Die Ergebnisse des gemeinsamen Kunstschaffens werden am Sonntag, 22. Mai um 10.30 Uhr in einer Ausstellung im Gasthof Sonne präsentiert. Anschließend um 11 Uhr findet eine Lesung von Prof. Hannes Weinberger statt, der sich wieder auf die Spuren von Dada begeben wird.

Kunst in der Sonne - Tarrenzer Kulturtage: 18. - 22. Mai 2016
Offenes Atelier im Gasthof Sonne: MI 18.5. bis SA 21.5.2016 von 10 -17 Uhr
Sonntag 22.5.2016: 10.30 Uhr Ausstellung der teilnehmenden Künstler
11 Uhr Lesung von Prof. Hannes Weinberger
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.