26.06.2016, 17:49 Uhr

Motorradunfall auf der Hahntennjochstraße

Auch wenn der Wettergott launisch ist und wechselnde Bedingungen präsentiert, kam es wieder zu einem Motorradunfall auf der Hahntennjochstraße. Am 26. Juni gegen 13.50 Uhr fuhr ein 54jähriger deutscher Staatsbürger auf der Hahntennjochstraße im Gemeindegebiet von Imst bergwärts. Aus bisher unbekannter Ursache kam er in einer Rechtskurve auf der regennassen Fahrbahn zu Sturz und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Der Verletzte wurde nach Erstversorgung vom Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Zams geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.