17.06.2016, 16:09 Uhr

Pfarrkirche wird renoviert

Die Pfarrkirche von Haiming wird derzeit innen renoviert. Im nächsten Jahr wird sie 500 Jahre alt. (Foto: Peter Leitner)
Im kommenden Jahr feiert die Pfarrgemeinde Haiming das 500-jährige Jubiläum der Kirche.

HAIMING (pele). Seit April läuft in Haiming die Innenrenovierung der Pfarrkirche. Im Mai kommenden Jahres sollen die Arbeiten, die Kosten in Höhe von rund 774.000 Euro verursachen, abgeschlossen werden.

Neben der unbedingt notwendigen statischen Sicherungsmaßnahmen wird der Altarraum mit den liturgischen Orten erneuert. Weiters sind ein umfassendes Heizungskonzept, die Erneuerung der Beleuchtung, das Ausmalen der ganzen Kirche und die Restaurierung der Bilder, Kreuzwegstationen, Altäre und Bänke, eine Umgestaltung des Eingangsbereich und die teilweise Erneuerung der alten Sakristei Gegenstand des Projektes.

Die Pfarrkirche ist das älteste Bauwerk der Gemeinde Haiming und hat dementsprechend eine große kulturelle Bedeutung. Als Subventionsgeber bei der Innenrenovierung fungieren Gemeinde, Diözese, Land Tirol, Landesgedächtnisstiftung und Bundesdenkmalamt. Außerdem hofft die Pfarre auf die Unterstützung möglichst vieler Privatpersonen, denen die Erneuerung der Kirche ein Anliegen ist.

Spenden werden gerne entgegen genommen. Außerdem können um je 100 Euro Bausteine erworben oder symbolische Patenschaften von 100 bis 5000 Euro übernommen werden. Nähere Informationen erteilt das Pfarramt Haiming unter 05266-88328 oder unter pfarramt-h@ssrh.at via E-Mail.

>> zur Ortsreportage Haiming

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.