18.05.2016, 15:57 Uhr

Polizei sucht nach Großbrand Zeugen

Die Ermittlungen nach dem Brand in Haiming laufen auf Hochtouren. (Foto: ZOOM Tirol)
HAIMING. Am 30. April kam es in Haiming zu einem Großbrand. Jetzt sucht die Polizei wichtige Zeugen. Zwei Männer waren am 30.04.2016 kurz nach Mitternacht Gäste des Lokals „Oilers“ in Haiming. Mit dem Taxi - es handelte sich um einen älteren, roten VW-Bus - fuhren die Männer vorerst in Richtung Silz. Dort stieg einer der Fahrgäste bei der Kirche aus, der zweite Fahrgast wurde zum Lokal „Alte Schmiede“ in Stams gefahren wo auch dieser das Taxi verließ.
Bei der Rückfahrt soll der Lenker desselben Taxis kurz vor 01:00 Uhr vor dem Lokal „Waltraud“ in Silz einen Mann angesprochen und ihn dabei gefragt haben, ob er wisse, wo es brennt.
Die Fahrgäste des Taxis und der Mann, welcher vor dem Lokal "Waltraud“ in Silz vom Taxilenker angesprochen wurden, werden gebeten, sich bei der bei der Polizeiinspektion Imst, Tel: 0591337100 als Zeugen melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.