07.09.2016, 15:16 Uhr

Psy-Pix erobert die Elektro-Welt

Der Imster Künstler Simon Hafele hat mit seiner unkonventionellen "Psy-Art" einen Siegeszug rund um den Globus angetreten. Waren es zu Beginn psychedelische Bilder, die mit fluoreszierenden Farben für Stimmung bei kleinern Festen sorgten, hat sich die Idee - und deren professionelle Umsetzung - mittlerweile auch bei den ganz großen Events in der Elektro- und Technoszene durchgesetzt. Seit 2007 ist der symphatische Imster mit seinem "Kunstverleih" als selbstständiger Unternehmer auf den ganzen Welt unterwegs. In Italien, Israel, Portugal, Kanada, Holland und sogar in Brasilien hat Hafele mit seinen spektakulären Kreationen aus leuchtfarbenem Stoff für Furore bei den großen Festivals gesorgt. Und hat damit ganz nebenbei eine eigene Kunstrichtung gegründet. Psy-Art ist seit einigen Jahren aus der Szene nicht mehr wegzudenken und erfreut sich steigender Nachfrage. Dass dabei viel Kreativität, aber auch Know How gefragt ist, versteht sich von selbst. Form und Farben werden vom Oberländer auf einzigartige Weise kombiniert und individuell, nicht selten auch nach den Vorstellungen der Kunden, ausgeführt. Für die ganz großen Events hat sich Hafele mit Thorsten Buju einen gleichwertigen Partner gesucht, mit dem er Mega-Events wie das "Antaris-Projekt" in Berlin unter dem Titel "Vision Scientist" ausstattete. "Zuerst entsteht die Idee in meinem Kopf. Dann bringe ich das Ganze zu Papier. Dabei verarbeite ich diverse Theen, wie die vier Elemente, das Wasser oder andere Einflüsse, die ich aus der Natur und der Umgebung in mich aufnehme. Die Vorbereitungen für die großen Projekte sind sehr arbeitsintensiv und dauern mitunter Monate", erklärt der erfolgreiche Künstler aus Imst. Die Entwürfe dazu entstehen im Künstleratelier am Sonnberg, wo Hafele eines der aktivsten Mitglieder der ASAKUK-Vereinigung ist. Auch in Imst hat er im vergangenen Sommer mit seiner Kunst bei der SOFUZO für Aufsehen gesorgt und durch die Bank ein positives Echo geerntet. Kontakt: psy_pix@yahoo.de
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
17.806
Petra Maldet aus Neunkirchen | 11.09.2016 | 21:33   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.