23.07.2016, 20:29 Uhr

Sommerfest in Sautens - Grooven mit der PowerBand Tirol

Beim Sommerfest in der Erlebnisarena Kalkofen in Sautens erlebten Menschen mit und ohne Behinderung einen ausgelassenen Abend
SAUTENS (dl) Das Sommerfest zugunsten der Lebenshilfe Tirol lockte vergangenen Freitag, den 22. Juli, zahlreiche Tanz- und Feierlustige in die Erlebnisarena Kalkofen in Sautens. Die "PowerBand Tirol" und der "Partyservice HOT!" als musikalisches Rahmenprogramm sorgten mit ihren Auftritten für beste Unterhaltung und ausgelassene Stimmung.

Eine starke Idee und ihre Umsetzung

Die Idee zu einem "Sommerfest für alle Menschen" hatte Paul Köfler, Regionalsprecher der Lebenshilfe Tirol für Imst. Für ein Fest, wie Paul sich das vorstellte, waren die räumlichen Verhältnisse der Lebenshilfe in Umhausen allerdings ungenügend. Schließlich sollten viele Menschen zu diesem Sommerfest eingeladen werden. So fragten Paul, der seit seiner Kindheit blind ist, und Assistentin Karin Zangerle von der Lebenshilfe Umhausen, auf der Suche nach einer geeigneten Location, kurzerhand auf der Gemeinde in Sautens an, um die Erlebnisarena Kalkofen für ihr Sommerfest zu mieten. Sautens' Bürgermeister Manfred Köll überlegte nicht lange, willigte ein und stellte der Lebenshilfe das Areal sogar kostenlos zur Verfügung.

Auch für das musikalische Rahmenprogramm hatte Paul konkrete Vorstellungen. Mit der PartyBand Tirol, in der unter der Leitung von Bandleader Christoph "HOT!" Heiß behinderte und nichtbehinderte Musiker zusammen musizieren, war dann nach längerer Suche auch das geeignete musikalische Rahmenprogramm organisiert.

Die PowerBand Tirol

Die PowerBand Tirol ist ein Projekt des Imster Sozialpädagogen, Jazzmusikers und Jazzpädagogen Christoph Heiß. In der Band musizieren behinderte Musiker zusammen mit Jazzmusikern aus der Region. Ein Projekt, das wahrnehmbar nicht nur die Talente behinderter Musiker aus dem Bezirk fördert, sondern auch als Zuhörer unheimlich Spaß macht. Das Repertoire der PowerBand Tirol ist so vielseitig wie deren Mitglieder und reicht von Schlager und Volksmusik über Pop bis hin zu jazzigen Improvisationen.

Das Sommerfest in Sautens

Vergangenen Freitag war es dann endlich so weit und Pauls Idee wurde schließlich Realität. So kam es dann, dass Bandleader "Mr. HOT!" Christoph Heiß und seine Band mit ihren groovigen Beats an diesem Freitagabend zahlreiche Besucher mit und ohne Behinderung zum ausgelassenen Tanz vor der Bühne animierten. Im Anschluss übernahm dann der "Partyservice HOT!" die Gestaltung des musikalischen Rahmens und es wurde bis in die Nacht geschunkelt, mitgesungen, gelacht und - natürlich- getanzt.


Weitere Informationen:


Die Homepage der PowerBand Tirol
Die Homepage der Lebenshilfe Tirol
Die Homepage des Partyservice HOT!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.