04.05.2016, 09:47 Uhr

Sparkasse Imst im Zeichen der Gesundheit

Die Vorstände der Sparkasse Imst Martin Haßlwanter (l.) und Meinhard Reich informierten sich persönlich bei Bezirksgeschäftsführer Thomas Köll vom Angebot des Roten Kreuz Imst (Foto: Sparkasse)
Zum sechsten Mal lud die Sparkasse Imst AG kürzlich in die Räume ihrer Hauptanstalt zum Gesundheitscheck. Das körperliche Wohlbefinden der Kunden stand an diesem Tag im Mittelpunkt. Zahlreiche Besucher folgten der Einladung des Geldinstitutes und informierten sich vor Ort bei den verschiedenen Institutionen und Firmen über deren Angebot. Das Österreichische Rote Kreuz bot auch heuer wieder die Messung von Blutzucker-, Blutdruck- und Pulswerte an. Die Vorbereitung auf die nächste Reise und der individuelle Reisevorsorgeplan war Thema bei Apotheker Mag. Clemens Feldmann. Außerdem führte er auf Wunsch eine Cholesterinwertmessung durch. Die Analysemöglichkeiten mit Hilfe einer Tanita Waage präsentierte das Team von Bodystyle Fitness- und Wellnesscenter aus Tarrenz. Über die neusten Trends bei Berg-, Trekking- und Nordic Walkingschuhen sprachen Robert und Herbert Scheiber von Sport 2000 Scheiber und außerdem waren noch Seh- und Hörtests bei den Firmen Krismer Optik und Neuroth möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.