18.07.2016, 11:04 Uhr

Stimmungsvolles Alphorntreffen in Hochoetz

Am vergangenen Wochenende entlockten in Hochoetz rund 50 Alphornbläser ihren Instrumenten mystisch-kraftvolle Töne. Kombiniert mit einem Berggottesdienst und kulinarischen Schmankerln genossen zahlreiche Besucher melodiöse Mußestunden im vorderen Ötztal.
Rund 1.600 Gäste und Einheimische folgten am Sonntag dem Ruf in die Almenregion Hochoetz. Beim bereits 8. Alphorntreffen präsentierten stolze Musikanten ihr Können auf den uralten Hirteninstrumenten. Der Tag begann mit einem von Alphornklängen untermalten Berggottesdienst mit einzigartigen Bergpanoramen am Roten Wandl. Die Hüttenwirte luden im Anschluss zur musikalischen Einkehr, bevor sich die Bläser zu einem gemeinsamen Auftritt vor dem Panoramarestaurant Hochoetz einfanden.

Ein Ziel und tausend Möglichkeiten

Die Almenregion Hochoetz ist den ganzen Sommer über einen Ausflug wert. Das WIDIVERSUM HOCHOETZ lädt als cooles Abenteuerland mit vielen interaktiven Stationen zum ultimativen Rätselspaß. Familienfreundliche, auch mit Kinderwagen leicht erreichbare Touren wechseln mit imposanten Routen wie dem Besinnungs- bzw. Knappenweg für konditionsstarke Bergsteiger. Weitere sommerliche Veranstaltungshöhepunkte bilden das Alm- und Bergfest (21.08.) oder das Oktoberfest (11.09.) mit buntem Programm für kleine und große Gäste.

Genussvoll kombiniert

Mit einem Ticket der Bergbahnen Oetz (attraktive Tarife für Einheimische) bzw. der Tirol Regio Card sind das WIDIVERSUM HOCHOETZ sowie alle Veranstaltungen frei zugänglich. Zusätzlich genießt man am selben Tag freien Eintritt in das Erlebnisbad Oetz (mit gültigem Berg- und Talticket).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.