05.09.2016, 09:49 Uhr

Tradition und Kultur beim Oetzer Wurzelfest

OETZ (ea). Mit dem „Wurzelfest“ wurde der Oetzer Wirtschaftssommer 2016 ganz im Zeichen von Kultur und gelebter Tradition beendet. Am Nachmittag organisierte der Wirtschaftsbund gemeinsam mit den Oetzer Sportvereinen ein großes Kinderprogramm. Am Zentrumsparkplatz konnten die Kleinsten verschiedene Sportarten ausprobieren oder in der Hüpfburg herumtollen. Ein Mountainbike-Parcours, ein Kletterturm und so manche andere Möglichkeiten fanden die Kinder vor.
Das Abendprogramm startete mit dem Einzug und dem anschließenden Platzkonzert der Musikkapelle Oetz. Außerdem beim Umzug - die Schützenkompanie, die Landjugend und die Traktoren des „Oetzer Kolbenrings“. Der Lions Club West Tyrol war mit einer Weinlaube vertreten und für das leibliche Wohl sorgten die Oetzer Wirte mit speziellen Wurzelfest-Schmankerln. Beim Nachtshopping kamen die Schnäppchenjäger auf ihre Kosten. Erstmals konnte man auch die neuen, großzügigen Geschäftsräume von Helmut Hackl (Elektro-Hackl) bewundern – die offizielle Eröffnung dazu findet am 23. September 2016 statt.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.