12.08.2016, 00:00 Uhr

Türkisch-Tiroler Sauce für Genießer

Avci Bektas, Inhaber der Imster Pizzeria "Della Casa", hat sich mit der Kreation von Saucen ein zweites wirtschaftliches Standbein geschaffen, das zudem ein Sinnbild für grenzüberschreitenden Geschmack darstellt. Aus einen ursprünglich türkischen Rezept für Kebabsauce hat der findige Gastronom mit regionalen Tiroler Kräutern einen Sauce auf Joghurtbasis kreiert, die sich seit geraumer Zeit einer enormen Nachfrage erfreut. Mit der Firma "mySauce" hat Bektas nun die Produktion und den Vertrieb auf professionelle beine gestellt und kann nun eine türkisch-tirolerische Spezialität für Kalorienbewusste genießer anbieten. "Ich habe das Rezept von meinem Vater geerbt und experimentell weiterentwickelt. Meine Sauce wird nach strengen Lebensmittel-Kriterien mit Zutaten aus der regionalen Kräuetrküche produziert und eignet sich für Salate, Gemüse, Ofenkartoffel oder gegrillte Fisch- und Fleischgerichte. Ich verzichte bewusst auf Geschmacksverstärker, sowie Farbstoffe", erklärt der Imster Unternehmer. Die Herstellung der Soße erfolgt händisch, 50 verschiedene Kräuter aus heimischem Anbau sorgen für den unvergleichlichen Geschmack. Dieser Meinung ist offenbar auch der Lebensmittelhändler Grissemann in Zams. Seit einigen Wochen findet sich die "türkische Imster-Sauce" auch im Sortiment des großen Oberländer Qualitäts-Lebensmittlers. Händler und Verkaufsstellen findet man unter www.mysauce.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.