02.08.2016, 11:28 Uhr

Verkehrsunfall in Längenfeld

Copyrigth: BMI/Egon WEISSHEIMER, 21.12.205 Wien, Polizeidienstfahrzeuge neu
Ein 48-jähriger Vorarlberger lenkte am 01. August, gegen 11:15 Uhr, sein Motorrad auf der B186 – Ötztalstraße von Sölden kommend in Richtung Umhausen. Aus derzeit ungeklärter Ursache kam der Motorradlenker unmittelbar vor eine Kurve auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern, stürzte in Folge und schlitterte auf die Gegenfahrbahn. Dabei kollidierte er mit einem entgegenkommenden Fahrzeug eines 23-jährigen Mannes aus dem Bezirk Innsbruck Land. Der Lenker konnte trotz eines Ausweichmanövers den Zusammenstoß nicht verhindern. Beide Unfallbeteiligten erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. Der Motorradlenker musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Zams gebracht werden. Der zweitbeteiligte Lenker suchte nach Erstversorgung durch die Rettung selbstständig einen Arzt auf. Die Straße musste für die Dauer von ca. 1 Stunde für den gesamten Verkehr gesperrt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.