12.06.2016, 21:50 Uhr

6. Bergrennen der union-sporthuette.at war ein voller Erfolg

Fotos Nösig

Bei herrlichem Sommerwetter kürte sich der Ex-Profi Hanspeter Obwaller zum Sieger

Am vergangenen Freitag konnten die Veranstalter rund um Rennleiter Wieser Martin die besten Bergspezialisten aus Tirol und den angrenzenden Ländern begrüßen. Es war für die Verantwortlichen des Radclubs union-sporthuette.at eine Bestätigung ihrer Veranstaltung dass sich die zur Zeit wohl besten Bergfahrer in Ötz trafen.
Da das Rennen wegen einer Baustelle in Marlstein dieses Jahr auf verkürzter Strecke gefahren wurde, gab es bereits von Beginn an einen Ausscheidungskampf um den Sieg. Nachdem die Jungen Elitefahrer Lukas Pössl und Haas Christian das Tempo vorgaben, konnte sich am Ende doch der routinierte Ex-Profi Hans-Peter Obwaller als Gesamtsieger durchsetzen.
Bei den Damen siegte die Außerfernerin Patrizia Wacker und konnte mit einer hervorragenden Siegerzeit viele Topathleten hinter sich lassen.
Als bei der Siegerehrung in den Klassenwertungen die Preise vergeben wurden konnten sich auch einige in grün gekleidete Teilnehmer des Veranstaltervereins auf das Siegertreppchen stellen.
Ergebnisse und Berichte auf der Homepage des Radclubs union-sporthuette.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.