12.07.2016, 17:40 Uhr

Die Ladies übernahmen die Bike Republic Sölden

Sölden: Bike Republic |

Wenn Frauen sich dem Thema Sicherheit auf dem Bike widmen, ist das selbst dann keine trockene Angelegenheit, wenn die Trails stauben. Beim SAAC Bike Camp „Ladies only“ in Sölden, haben die Damen bewiesen, dass sie nicht nur flott auf dem Zweirad den Berg hinunter kommen, sondern trotz Risikobewusstsein ihr Können vorantreiben und dabei jede Menge Spaß haben.

Zum ersten Mal seit SAAC auch in Sachen Bike auf Gefahrenschulung setzt, waren nur die Damen geladen. Sie durften in der Bike Republic Sölden mit fünf weiblichen Guides an ihrer Fahrtechnik feilen, bekamen wertvolle Infos zur Unfall- und Konfliktvermeidung und lernten das Ötztal mit seinen zahlreichen Trailmöglichkeiten kennen.

Schon beim Theorievortrag am Samstagnachmittag in der Freizeit Arena Sölden war die Stimmung gelöst und scherzhaft. Die 40 Ladies aus Österreich, Deutschland, Südtirol und der Schweiz lernten sich kennen und folgten den Inhalten der Bikeacademy Guide Ladies Lena und Karin. Einige Kommentare wären so in einer gemischten Gruppe sicherlich nicht gefallen und brachten schallendes Gelächter hervor. Frau wollte zwar die technischen Basics am Rad wissen, um kleine Einstellungen und Reparaturen selber machen zu können, hielt sich aber nicht allzu lange mit dem Thema auf. Dagegen wurde der notwendige Inhalt eines Bike-Rucksackes bis ins Detail unter die Lupe genommen und das richtige Verhalten bei Gewitter ausführlich besprochen.

Strahlender Sonnenschein und Badetemperaturen begleiteten die Damen am Sonntag bei der Praxis. Der Pumptrack beim Bäckelar Wirt wurde zur Herren freien Zone erklärt und fungierte als Sammel- und Treffpunkt. Nach der Gruppeneinteilung waren dann die Fortgeschrittenen schnell auf dem Weg Richtung Gaislachkogel und Teäre Line. Einfahren, Strecke kennenlernen Technikfehler vom Guide korrigieren lassen – danach wurde Fahrt aufgenommen, um auch noch die Naturtrails in Sölden wie den Nene Trail oder den Plödern Trial kennenzulernen. Da es bei SAAC aber um Unfall- und Konfliktvermeidung geht, stand nicht das „Ballern“ im Vordergrund, sondern wurden die Wanderer freundlich gegrüßt und vorgelassen. Die „shared use“ Wege in Sölden sind einmalig in Tirol, bieten Bikern vielfältige Möglichkeiten, verlangen aber auch Disziplin, die SAAC in solchen Camps schulen will.

Bei den beiden SAAC Bike Camp Terminen, die im Herbst noch anstehen, sind die Herren wieder zugelassen. In der Tiroler Zugspitz Arena und in der Zillertal Arena haben alle abfahrtsorientierten Mountainbiker die Möglichkeit, sich Infos und Tipps rund um ihre Sicherheit zu holen.


SAAC Bike Camp Termine 2016
Wagrain-Kleinarl 17./18. Juni 2016
Sölden – Ötztal „Ladies only“ 09./10. Juli 2016
Tiroler Zugspitz Arena 03./04. September 2016
Zillertal Arena 10./11. September 2016

Details und Anmeldung auf www.saac.at/bike
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.